Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!
Wir freuen uns, Sie auf den Seiten des SPD- Ortsvereins Isselburg im Internet begrüßen zu dürfen. An dieser Stelle dürfen wir Ihnen Aktuelles von der Arbeit der Isselburger SPD präsentieren. Auch im Jahr 2020 heißt es für uns wieder aktiv sein - für den Bürger, mit dem Bürger. Wenn Sie eine Idee haben, was auf unseren Seiten fehlt, melden Sie sich doch bei uns. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und Ihre aktive Mitgliedschaft.

Johann Radstaak
Parteivorsitzender
SPD Isselburg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde!

bereit zum Download steht die aktuelle Ausgabe Nr. 01/2019 des Newsletters des Arbeitskreises Sicherheitspolitik und Bundeswehr der SPD in Nordrhein-Westfalen..

Im Newsletter sind Beiträge enthalten u.a. zu den Themen

  • Viele Verbesserungen für die Bundeswehr erreicht" von Dr. Fritz Felgentreu MdB, verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
  • Weiterentwicklung der militärischen Kooperation und Integration in Europa" von Wolfgang Hellmich MdB, Vorsitzender des Verteidigungsausschusses des deutschen Bundestages
  • Konzeption Zivile Verteidigung, Notwendigkeiten und Herausforderungen" von Christoph Unger, Präsident BBK und Angela Clemens-Mitschke, Referatsleiterin BBK

Weitere Informationen zum Arbeitskreis unter: https://www.nrwspd.de/gruppen/ak-sicherheit-und-bundeswehr-ak-sub/

Unterbezirk Borken

  • Kreistagsfraktion ist zweitstärkste Kraft geblieben

    Die Kommunalwahlen 2020 sind vorbei. Unsere Kandidatin Nadine Heselhaus hat es leider nicht geschafft den bisherigen Amtsinhaber abzulösen. Sie hätte es wahrlich verdient gehabt. Dafür zieht sie nun mit Daniel Höschler aus Bocholt, Elisabeth Lindenhahn aus Raesfeld, Otger Harks aus Stadtlohn, Gerti Tanjsek aus Bocholt, Heiko Nordholt aus Gronau, Barbara Seidensticker-Beining aus Südlohn, Gerd Ludwig aus Borken, Ulrike Nitsch aus Vreden in den Kreistag ein. Wir sind zwar knapp zweitstärkste Kraft geblieben, sind jedoch enttäuscht, dass viele unserer guten Kandidatinnen und Kandidaten es nicht in den Kreistag geschafft haben. Das schmerzt!

    Allen Wählerinnen und Wählern, die der SPD ihre Stimmen und damit ihr Vertrauen geschenkt haben, danken wir ganz herzlich. Wir werden dieses Vertrauen in den nächsten 5 Jahren durch eine gute, konstruktive Gestaltungsarbeit im Kreistag Borken rechtfertigen.

  • Wähl mal besser

Wähl mal besser

Termine

Keine Termine

Facebook

Mitglied werden

Jusos Kreis Borken

Zum Seitenanfang