Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!
Wir freuen uns, Sie auf den Seiten des SPD- Ortsvereins Isselburg im Internet begrüßen zu dürfen. An dieser Stelle dürfen wir Ihnen Aktuelles von der Arbeit der Isselburger SPD präsentieren. Auch im Jahr 2018 heißt es für uns wieder aktiv sein - für den Bürger, mit dem Bürger. Wenn Sie eine Idee haben, was auf unseren Seiten fehlt, melden Sie sich doch bei uns. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und Ihre aktive Mitgliedschaft.

Johann Radstaak
Parteivorsitzender
SPD Isselburg

Ulla Schulte: "Politische Arbeit ist manchmal ein regelrechtes Kontrastprogramm. Gerade noch ging es um das Thema Pflege und dann steht ein Gespräch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe in Isselburg an. Mein Respekt vor dieser Arbeit ist riesig und ich gebe gerne die Bitte weiter, dass noch dringend Menschen gesucht werden, die den Kindern helfen, in der Schule klar zu kommen. Auf der Heimfahrt habe ich gedacht, wie gut ich es habe. Ich kenne keine Diktatur und keinen Krieg und habe ein schönes Zuhause. Aber die Fluchtgeschichte meiner Oma ist tief in mir verankert und daher weiß ich, nichts ist selbstverständlich."

Unterbezirk Borken

  • Frederik Ludwig ist neuer Vorsitzender der Jusos

    Frederik Ludwig ist neuer Vorsitzender der Jungsozialisten (Jusos) im Kreis Borken. Der 31-jährige Borkener wurde jetzt bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der SPD-Nachwuchsorganisation in Gescher gewählt.

    Die Wahl war notwendig geworden, weil Michael Grewing aus Heiden aus privaten Gründen von seinem Amt zurückgetreten war.

    Herzlichen Glückwunsch Frederik und viel Erfolg!

  • Krisen der Welt – Europa ist die Antwort!

    "Nach der Aufkündigung des INF-Vertrages durch die USA und Russland, muss Europa geschlossen agieren. Nur so kann ein neues Wettrüsten der Weltmächte verhindert werden. Nur eine starke EU mit einer gemeinsamen Außenpolitik ist in der Lage zwischen den USA und Russland zu vermitteln und neue Abrüstungsverträge auszuhandeln. Nationales Denken und Handeln hilft hier nicht weiter." erklärt André Stinka MdL, Vorsitzender der SPD im Kreis Coesfeld.

  • Regionalvorstand der SPD Region Westliches Westfalen

    Konstruktiv, konzentriert und gut! Auf dem Plan: Klausurtagung der SPD im westlichen Westfalen. Wir haben uns eine Menge Arbeit vorgenommen. Auf geht's!
    Der UB-Vorsitzende, Marc Jaziorski (3. von links) war begeistert: Klares Vorgehen für die SPD in der Region vereinbart.

Zum Seitenanfang